2009

24. Januar 2009 - Waldpflege in Bärnsdorf
Bild "Wald.jpg"
Mit 10 starken Mitgliedern brachen wir auf in die Bärnsdorfer Flur um einem Bauern bei der Waldpflege zu unterstützen. Kranke Bäume wurden entfernt und das Holz entsprechend aus dem Wald geräumt. Nach 7 Stunden bei feinstem Winterwetter war es vollbracht. (ts)



14. Februar 2009 - Kinderfasching mit dem WKC

Eine kleine Premiere war der Kinderfasching erstmals zusammen mit dem WKC - olé, olé, olé! Mit lustigen Tänzen und vielen spannenden Spielen wurde dem gut gefüllten Saal prächtig eingeheizt.

Galerie
SZ-2009-02-16.pdf
WKC-olé, olé, olé ...


11. April 2009 - Wahnsinnsbeteiligung am Osterfeuer - allen Gästen vielen Dank für zahlreiches Erscheinen!

...das hatte der MehrzweckAcker noch nicht gesehen. Besucher strömten in ungekanntem Ausmaß zur zentralen Feuerstelle auf dem MehrzweckAcker zwischen Jugendhaus und Feuerwehr, um einem ebenfalls rekordverdächtigen Feuer beizuwohnen. Trotz guter Vorbereitung und den Erfahrungen der vergangenen Jahre kam es dann auch zu Wartezeiten an den Versorgungsstellen. Mit dieser Teilnahme hatte niemand zu rechnen gewagt. Trotz kleinerer Engpässe war die Stimmung hervorragend. Eine Seltenheit war weiterhin die kurzzeitig vorherrschende Windrichtung. ...etwas lästig aber eben durchaus selten!
Für besonderen Einsatz und Unterstützung bedanken wir uns im Namen aller Veranstalter und Teilnehmer bei Klaus Zäb und dem Gasthaus zur Kurve

Galerie



17. April 2009 - Frühjahrsempfang des Ortschaftsrates zu Gast im Jugendzentrum

Der Ortschaftsrat lud im 5. Jahr des Bestehens unseres neuen Vereinsheimes in unsere Veranstaltungsscheune zum traditionellen Frühjahrsempfang. Allerhand Ehrenamtliche und erlesene Politprominenz der Landeshauptstadt beehrten unser Areal mit ihrem Besuch. UNS wundert natürlich nicht, dass sie alle sehr angetan waren von unserem Objekt und der geleisteten Arbeit der Jugend. In Gesprächen wurden Kontakte geknüpft und zum Sommerfest - erzählen wir Euch wers denn eigentlich erfunden hat.

2009-04-21-SZ.pdf

26. April 2009 - "Die Spinne kehrt zurück" - Ewald-Kluge-Rennen

Die Jugendlichen des Jugendzentrums unterstützten den Heimatverein bei der Durchführung der Veranstaltung mit Material und Arbeitskraft. Es bedanken sich die JZWeV-Streckenposten für Sonnenbräune und eine gelungene Veranstaltung! Und falls Ihr mal Leute braucht um das Autobahndreieck abzusperren - WIR SIND DABEI! Fotos - jeden Moment hier!

2009-04-27-SZ.pdf


04. Juni 2009 - Mr. Präsident gibt sich die Ehre

Bild "AF1.jpg"
Im 14. Jahr der Gründung des Vereins kam selbst er nicht umhin, sich unser Areal einmal näher anzusehen. Und so war es dann auch nur konsequent, dass er unser riesiges Anwesen auf Grund der knappen Zeit direkt überfliegt. Beim nächsten Mal gibts Großröhrsdorfer und Bratwurst, kurzer Anruf vorher genügt.
(to)


06. Juni 2009 - Volleyballturnier


27. Juni 2009 - Bandcontest

mehr Info und Platzierungen

01. August 2009 - Nachtvolleyball

22. August 2009 - 6. AckerCup

12. September 2009 - 1. Sommerfest auf dem Gelände des JZW e.V.

Am Samstag, 12.09.2009, ab 15:00 Uhr, veranstalteten wir das 1. Sommer- und Nachbarschaftsfest.

aus dem Programm:

- Torwandschießen,
- Pfefferkuchenrad,
- Programm des WKC,
- Knüppelkuchen,
- Tischtennis und Volleyball,
- mit eintretender Dämmerung startete der "Tanz in den Herbst" mit DJ Hobbel

Für das leibliche Wohl war reichlich gesorgt. Die Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz überraschte mit einem Besuch und die Generalprobe einer von uns erfundenen neuen Sportart, welche sicher hier demnächst ausführlich erläutert werden wird, schrieb leise Sportgeschichte.

SZ-2009-09-03.pdf

06. Dezember 2009 - Weihnachtsnachmittag am Zweiten Advent

Am zweiten Advent veranstalteten wir im Jugendzentrum einen Adventsnachmittag mit vielen weihnachtlichen Überraschungen. Beginn war 15 Uhr, Eintritt natürlich frei. Ein Highlight war ohne Zweifel der dicke Weihnachtsmann am Pfefferkuchenrad. Der war mangels Schnee mit dem Auto angereist und auf dem Weg noch mal kurz bei Groschkys in Pulsnitz reingeschneit. Aber was wäre Weihnachten ohne eine Eisenbahn? In der Scheune wurde eine Gartenbahn aufgebaut. Die war dann auch den ganzen Nachmittag von Eisnbahnfans umringt. Am Basteltisch bastelten fleißige Kinder schöne Deko-Elemente für das sich anbahnende Fest. Und wer noch keinen Nussknacker zu Hause hatte, bekam den frisch und handgemacht aus dem Erzgebirge am aufwändig dekorierten Stand von Präsent Münnich. Den ... und Engel, Räuchermännchen, Schwibbögen, Weihnachtsterne ... ja einfach alles!
In den Buden rund um die zentrale Feuerstelle warteten leckerein der regionalen Bäckerzunft meist nur kurz auf den Verzehr. Darunter frisch gebackene Quarkspitzen, Stollen oder herzhafte Fischsemmeln. Natürliche fehlten weder Bratwurst noch Glühwein. Das gehört ja schließlich auf einen Weihnachtsmarkt.
Die Kutschfahrten fielen leider dem Wetter zum Opfer. DieserProgrammpunkt taucht aber sicher einmal wieder auf. Vielen Dank an alle Helfer und natürlich die Gäste. Es hat Euch hoffentlich eben so gefallen wie uns!
(ts)

Dezember 2009

Um die beste Feuerschale der Welt wurde unter Leitung und mit großen persönlichen Einsatz von unserem Spezialisten Tom gepflastert. Unschwer zu erkennen ist dabei der Einfluss der indigenen Kulturen Südamerikas auf den Baumeister, welcher wesentlich durch das Material gefördert wurde. (ts)


19. Dezember 2009 - Vereinsweihnachtsfeier

Der von Spezialisten des Vereins in vielen Stunden gefertigte Schweinegrill wurde seiner Feuertaufe unterzogen, die er mit wehenden Fahnen bestand. Er ist damit Zeugnis für das hohe Niveau der handwerklichen Fertigkeiten unserer Mitglieder und ein Beispiel praktischer Kreativität. (ts)


24. Dezember 2009 - besinnlicher Weihnachtsabend in der Scheune

Sitemap | Letzte Änderung: mittendrin-KALENDER (05.02.2018, 18:50:51)